REISSER AG Geschichte Booklet

Geschichtsbooklet des Bades

In diesem außergewöhnlichen Booklet informiert Sie REISSER über:

· Geschichte des Bades und der Körperhygiene
· REISSER-Bad heute
· REISSER-Bad der Zukunft
· Wissenswertes / Unterhaltsames

Gute Unterhaltung wünscht Ihnen die REISSER AG

 


 

VORSTAND DER REISSER AG

Mit Wirkung zum 1. Juli 2017 wurde Herr Andreas Bauer (49) in den Vorstands der REISSER AG berufen.
Herr Bauer ist seit 21 Jahren in verantwortlichen Positionen im Unternehmen tätig und aktuell neben der Leitung eines Einkaufsbereiches mit der Gesamtprojektleitung des Neubaus “REISSER Logistikzentrum Böblingen” sowie mit dem Bau unseres neuen Ausstellungsgebäudes in Böblingen betraut.

Der Vorstand besteht aus den Herren Guntram Wildermuth-Reißer und Andreas Bauer. Der Aufsichtsrat hat Herrn Wildermuth-Reißer zum Sprecher des Vorstands bestellt. Das Familienunternehmen wird somit in vierter Generation weitergeführt.

 

 


aktuelles-02

Schau-Sonntage 2018

Schautag* jeden 1. Sonntag im Monat in den Bad- und Fliesenausstellungen in:

· Kempten von 11 – 17 Uhr (ohne Beratung)
· Offenburg von 11 – 17 Uhr (ohne Beratung)
· Ravensburg BERTSCHE von 11 – 17 Uhr..(ohne Beratung)
· Tübingen von 11 – 17 Uhr (ohne Beratung)
· Villingen-Schwenningen von 11 – 17 Uhr (ohne Beratung)

*An Feiertagen findet kein Schausonntag statt.

aktuelles-02

Beratungs-Sonntage 2018

Im 2. Halbjahr 2018 finden wieder „Verkaufsoffene Sonntage“ statt. Nachfolgende Ausstellungen sind für Sie geöffnet:

· 30.9.2018 in Rheinfelden bei GLATT von 13 – 18 Uhr
· 7.10.2018 in Ravensburg bei BERTSCHE von 13 – 18 Uhr
· 14.10.2018 in Stuttgart-Fellbach bei REISSER von 12:30 – 17:30 Uhr
· 14.10.2018 in Offenburg bei REISSER und GLATT von 13 – 18 Uhr

 

 


NEUES LOGISTIKZENTRUM

Das neugebaute Logistikzentrum in Böblingen erstreckt sich auf 38.000 Quadratmeter
und ist mit einem zweistelligen Millionenbetrag die größte Investition in der Unter-
nehmensgeschichte. Es ist mit der neuesten Lager- und IT-Technik ausgestattet und sorgt
für hocheffiziente Abläufe.