bad


PRESSEBERICHTEANSPRECHPARTNER




Jeden Mittwoch zum Mittagessen beim Firmenpatriarchen

Bei dem seit 150 Jahren etablierten SHK-Großhändler REISSER ist nun die fünfte Generation im Geschäftsalltag angekommen: Jessica Reißer kümmert sich im Rahmen von „Business Development“ um Aspekte wie Prozessoptimierung, Analyse neuer Geschäftsfelder und Digitalisierung. Doch wer ist die junge Frau eigentlich, worin sieht sie ihre Aufgaben und welche Vision hat sie für die Zukunft des Unternehmens? Und welchen Blick wirft ihr Vater als Vorstandsvorsitzender auf sie?

zum Artikel




“WIR ZEIGEN UNSERE COOLEN SACHEN”

Nicht nur traditionsbewusst und modern orientiert will die REISSER AG wahrgenommen werden, sondern auch als Marke. Daher hat der SHK-Großhändler nun eine größere Investition getätigt, um eine dauerhafte Eigenmarkenmesse zu installieren. Am Firmenstammsitz in Böblingen haben Besucher auf 300 Quadratmetern nun die Gelegenheit, die vielfältigen Produkte der verschiedenen Kollektionen kennenzulernen.

zum Artikel




RESSORTS AUF MEHREREN SCHULTERN VERTEILT

Der Aufsichtsrat und die Aktionäre der REISSER AG sind zur jeweiligen und damit übereinstimmenden Erkenntnis gelangt, dass die Zusammenarbeit mit Heiko Callies mit sofortiger Wirkung beendet wird. Als Mitglied im Vorstand hatte er bisher die Bereiche Produktmanagement, Einkauf und Logistik verantwortet. Der seit mehr als 150 Jahren in der Branche etablierte SHK-Großhändler hat über diese aktuelle Veränderung im Vorstand heute auch die Belegschaft in Kenntnis gesetzt.

zum Artikel




TRANSFORMATION WEITER VORANTREIBEN

Der Großhändler REISSER baut seine strategische Position in der Branche weiter aus: Nach der Installation des neuen Schlüsselressorts Supply Chain folgt ab 1. Oktober 2022 eine weitere personelle Verstärkung in diesem Bereich: Thomas Reimann übernimmt die neu geschaffene Stelle als Leiter strategische Projekte, Christian Wenzel folgt auf die Stelle als Einkaufsleiter nach. Das in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik etablierte Unternehmen will damit nicht nur auf seinem bisherigen Erfolgskurs bleiben, sondern im Zuge einer deutlichen Transformation als innovativer und nachhaltiger Partner durchstarten.

zum Artikel




KONTROLLIERTE OFFENSIVE, PROFITABLES WACHSTUM UND VOLLE LAGER

2 – 150 – 1900: Das sind die aktuellen Zahlen der REISSER AG. Zwei Tage lang wurde das große Fest zum 150. Jubiläum des SHK-Großhändlers gefeiert. Am Stammsitz in Böblingen fanden sich insgesamt rund 1900 Gäste ein. Ob Eigenmarken- oder Hausmesse, ob Podiumsdiskussion oder Networking, ob Feuershow oder Marching Band: Das Firmengelände verwandelte sich zur Partymeile, auf der es neben Gelegenheiten für gute Gespräche, Treffen und Wiedersehen auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, kulinarische Genüsse und schwungvolle Musik zu erleben gab.

zum Artikel




Liaison von zwei großen Marken

Wo früher Vernissagen, Events und wechselnde Pop-ups angeboten wurden, gibt es seit Mai 2022 ein neues und eher ungewöhnliches Angebot: Auf der Freifläche in der Designbad-Ausstellung der REISSER AG am Stammsitz in Böblingen ist ein Villeroy & Boch Flagship Store entstanden. Auf einem eigens gestalteten, 200 Quadratmeter großen Markenareal wird ausschließlich die Produktvielfalt des Traditionsherstellers gezeigt – mit Sanitärkeramik, Fliesen und Möbeln.

zum Artikel




Bewusst ohne überfrachteten Luxus und ohne übertriebenes Tuning

Die Strategie hatte der Vorstand bereits angekündigt, nun folgen den Worten Taten: Die REISSER AG fokussiert sich noch intensiver auf ihre Eigenmarken und baut das Sortiment an hochwertigen Sanitärprodukten weiter aus. Bei der neuen COLLECTION kann der Kunde seine Auswahl noch individueller und flexibler zusammenstellen. Die Produkte folgen verschiedenen Stilwelten, Qualitätsmerkmalen und werden exklusiv im eigenen Verkaufsgebiet vertrieben. Das Unternehmen, das sich seit 150 Jahren in der Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik etabliert hat, will damit in der Branche weitere deutliche Duftmarken setzen.

zum Artikel




PACK-O-MAT als sichtbares Zeichen für Innovationen

Paketdienstleister und Onlineshops haben es vorgemacht, jetzt hat die REISSER AG die Idee aufgegriffen: Ab sofort können Handwerker an einer Paketstation in Heilbronn ihre Waren jederzeit beziehen. Der SHK-Großhändler reagiert damit auf die sich verändernden Kundenanforderungen, will dem Gedanken von ständiger Verfügbarkeit und Flexibilität in der Zusammenarbeit noch besser gerecht werden. Monteure und Installateure profitieren vom neuen PACK-O-MAT, der nach dem Prinzip 24/7 nutzbar ist.

zum Artikel




ÖKOLOGISCH, SOZIAL UND NACHHALTIG

Upcycling ist ab sofort bei der REISSER AG nicht nur eine Vision, sondern wird handfeste Wirklichkeit: Der SHK-Großhändler lässt aus 400 Quadratmetern Werbebanner nun 500 trendige und funktionelle Taschen nähen. In Kooperation mit der Initiative „Comebags“ der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten gelingt es damit, soziale und ökologische Gedanken zu kombinieren.

zum Artikel




Die neue Freiheit in der Eigenserie

Das Badezimmer mit Badmöbeln, Keramik, Armaturen und Accessoires individuell und nach den eigenen Wünschen gestalten. Auf vielfältige Kombinationsmöglichkeiten zurückgreifen. Und dabei aus einer großen Qualitätsvielfalt wählen. Das ist die Idee hinter dem neuen Konzept „Mix & Match“ der REISSER AG. Der Sanitärfachhandel setzt dabei auf Freiheit und Flexibilität.

zum Artikel




Nicht nur für ältere Menschen

Komfort und Sicherheit für alle Generationen – das ist der Vorteil, den ein barrierefreies Badezimmer mit sich bringt, ganz unabhängig vom Alter. Immer mehr Bauherren, Planer und auch Personen, die renovieren oder sanieren, entscheiden sich dafür. Es steigert nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Wert einer Immobilie.

zum Artikel




Hilfsbereitschaft der etwas anderen Art

Das Jahrhunderthochwasser hat das Ahrtal verwüstet. Tausende Häuser, Betriebe und die Infrastruktur wurden durch das Wasser fast komplett zerstört. Bis die Schäden beseitigt sind, wird es Jahre dauern. Die Opfer der Katastrophe brauchen Beistand. Viele helfende Hände sind im Ahrtal daher pausenlos im Einsatz. Für den Wiederaufbau werden nicht nur Gelder benötigt, sondern auch Material und Baustoffe. Daran beteiligt sich die REISSER AG und hat nun eine Vielzahl an Bade- und Duschwannen, Waschtischen und WCs, Brause- und Wannensets, Eckventilen und WC-Sitzen gebracht, um die Betroffenen im Flutgebiet ganz direkt zu unterstützen.

zum Artikel




NICHT EINFACH NUR AUSBILDEN, UM AUSZUBILDEN

Der Baubranche geht es gut. Davon profitiert auch der Großhandel in der Sanitär-, Klima- und Heizungstechnik. Um die Aufgaben nachhaltig zu meistern, bildet die REISSER AG daher vorausschauend aus. Ob Fachkräfte für Lagerlogistik, Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement oder nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung ein Duales Studium in verschiedenen Bereichen: Der Bedarf an Nachwuchskräften ist groß und die Möglichkeiten für junge Leute sind im Unternehmen vielfältig.

zum Artikel




GRENZEN IM KOPF SPRENGEN UND PROZESSE NEU DENKEN

Ob Internationalisierung oder Globalisierung, ob rasanter technischer Fortschritt, demographischer Wandel oder Verknappung von Ressourcen: Im 21. Jahrhundert sehen sich Unternehmen mit allerlei Veränderungen konfrontiert. Der Begriff „Change“ ist zu einem geflügelten Wort geworden. Auch der SHK-Großhändler REISSER hat die diversen umwälzenden Veränderungen im Blick. Patricia Montalti, Mitglied des Vorstands und Change-Managerin, kümmert sich proaktiv um das Thema. Sie macht den Menschen im Betrieb Mut, an den gegenwärtigen Herausforderungen mitzuwirken und dafür neue Sichtweisen und ungewöhnliche Ideen einzubringen.

zum Artikel




SHK-Fachverkauf in Freiburg/Breisgau bietet Fachhandwerkern alternative Transportmöglichkeit

Stressiger Stadtverkehr? Kilometerlange Staus in der City? Nervige Parkplatzsuche? Verschärfte Vorschriften für das Entladen von Lieferfahrzeugen? Erschwerte pünktliche Auslieferung von Waren? Das ist in Freiburg auch für Handwerker ein Thema. Der SHK-Großhändler REISSER schafft nun Abhilfe: Ab sofort steht ein Lastenfahrrad zur Verfügung, mit dem der Weg zum Auftrag und der Transport von Waren schneller, einfacher und vor allem auch umweltfreundlicher gelingt. Über die nachhaltige Lösung freut sich nicht nur der Niederlassungsleiter, auch Kunden zeigen sich bereits begeistert.

zum Artikel




REISSER SPENDET 10.000 EURO FÜR FLUTOPFER

Kilometer sammeln – per Fahrrad oder zu Fuß. In der Zeit der Olympischen Spiele die eigene Gesundheit und Fitness steigern. Und mit diesen sportlichen Leistungen auch noch für andere etwas Gutes tun. Das war die Idee hinter der Aktion der REISSER AG. Nun können dadurch insgesamt 10.000 Euro gespendet werden – das Geld geht als Unterstützung an Flutopfer.

zum Artikel




VON DER ERSTEN BERATUNG BIS ZUM FERTIGEN WOHLFÜHLBAD

In 35 Design-Badausstellungen der REISSER AG kann man sich inspirieren lassen. Wer neue Ideen sucht, renovieren oder sanieren will oder sich sein Traumbad planen lassen möchte, ist hier richtig. Ob in Baden-Württemberg oder Bayern, Hessen oder Rheinland-Pfalz: Das führende Fachhandelsunternehmen der Branche zeigt in seinen Sanitärausstellungen viele Möglichkeiten und Marken. Gemeinsam mit dem Fachhandwerk geht es darum, die individuellen Bedürfnisse der Kunden zu realisieren.

zum Artikel




PFIFFIGER VORTEIL FÜR MEHR SICHERHEIT

Ein Pfeifton, der ungenügend verpresste Fittings signalisiert. Trockene Dichtheitsprüfung mit Luft. Vergrößerter Querschnitt für eine optimierte Strömung. Vorherige Kalibrierung für abgelängte Rohre nicht zwingend erforderlich. Und 20 Jahre Garantie. Die REISSER AG ergänzt ihr Eigenserien-Programm im Bereich der Trinkwasser-Installation. Mit EasyPipe V setzt der SHK-Großhändler auf eine Reihe an Vorteilen.

zum Artikel




VON DER NASSZELLE ZUR WELLNESSOASE

Traditionen wahren, Innovationen leben und Visionen gestalten – unter dieser Prämisse feiert die REISSER AG dieses Jahr ihre 150-jährge Firmengeschichte. Das Familienunternehmen, das vor allem im süddeutschen Raum etabliert ist, hat sich als Spezialist in den Bereichen Bad- und Sanitärausstattung sowie Installations- und Heizungstechnik einen Namen gemacht.

zum Artikel




GROSSE TRAUER UM EINE HERAUSRAGENDE, VISIONÄRE BRANCHENPERSÖNLICHKEIT

Helmut Reißer ist am 24. Mai 2021 im engsten Kreis der Familie verstorben. Der ehemalige Geschäftsführer, Vorstand und langjährige Firmeninhaber der REISSER AG mit Stammsitz in Böblingen wurde 88 Jahre alt. Das Unternehmen hat sich als Spezialist in den Bereichen Bad- und Sanitärausstattung sowie Installations- und Heizungstechnik etabliert und schaut in diesem Jahr auf seine 150-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurück.

zum Artikel




SELBSTBEDIENUNG UND SOFORTIGE MITNAHME

Schneller Warenzugang, große Artikelverfügbarkeit und geografische Nähe – das sind die Vorteile, die die Abholläger der REISSER AG bieten. Das Konzept des SHK-Großhändlers geht auf: 33 Einrichtungen zur reinen Selbstentnahme für Fachhandwerker existieren im süddeutschen Raum bereits. Nun wird am 1. Juni ein neues Abhollager in Emmendingen eröffnet.

zum Artikel




DANKESCHÖN AUF ACHT RÄDERN

Ab jetzt rollt er – der gigantische Showtruck der REISSER AG: Anlässlich des 150-jährigen Firmenjubiläums hat der SHK-Großhändler ein Fahrzeug der besonderen Art gestaltet und ausgestattet. Im Inneren gibt es Einblicke in das aktuelle Produktprogramm und Vorstellungen von Innovationen und Zukunftstrends. Der Truck fährt zwischen Mai und Oktober insgesamt 24 Standorte an. Vor Ort gibt es die Gelegenheit für Gespräche, fachlichen Austausch und kulinarische Erlebnisse „To-Go“ – selbstverständlich alles unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

zum Artikel




HARTES WASSER UND SEINE FOLGEN

Geld und Ressourcen sparen – das ist der Anspruch vieler Verbraucher. Machbar ist das auch beim Thema Wasser: Wer es in seinem Haushalt mit hartem Wasser zu tun hat, verbraucht nicht nur mehr Wasch- und Putzmittel, sondern gefährdet auch Elektrogeräte und Rohrleitungen. Es lohnt sich, den Kalkgehalt zu reduzieren und so das Wasser weicher zu machen – das schont Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen. Moderne technische Lösungen helfen bei der Wasseraufbereitung.

zum Artikel




EIN BETRIEB IM JERUSALEMA FIEBER

In Zeiten von Corona hat es ein Song geschafft, Hoffnung in die Welt zu tragen: Jerusalema. Aus dem Hit wurde ein Videotrend und eine Challenge, an der sich Institutionen und Firmen beteiligen. Weltweit tanzen Menschen zum entspannten Afrobeat – jetzt auch erstmals ein Unternehmen der SHK-Branche: Auszubildende und Mitarbeitende genau wie Vorstand und Geschäftsführung der REISSER AG. Dabei geht es den Mitwirkenden nicht nur um den Spaßfaktor, sondern auch um eine tiefere Botschaft.

zum Artikel




FÜR DEN SCHNELLEN BEDARF

Schneller Warenzugang, große Artikelverfügbarkeit und geografische Nähe – das sind die Vorteile, die die Abholläger der REISSER AG bieten. 33 davon existieren bereits, das Konzept der reinen Selbstentnahme für Fachhandwerker geht auf: In den letzten sechs Monaten wurden die Abholläger in Lahr, Nagold und Calw aus der Taufe gehoben. In diesem Jahr will der SHK-Großhändler weitere vier Standorte im süddeutschen Raum eröffnen.

zum Artikel




Tradition trifft Moderne

Seit nunmehr 150 Jahren ist die REISSER AG in der SHK-Branche etabliert. Das Jubiläumsjahr des Großhändlers mit Stammsitz in Böblingen startet mit einigen personellen Veränderungen und Neubesetzungen – mit dem Ziel, den Vertrieb nicht nur zu stärken, sondern auch dynamischer zu gestalten. So besetzt das Unternehmen beispielsweise als erstes in der Großhandelsbranche einen Vorstandsposten mit einer Frau. Gleichzeitig will der Betrieb nachhaltiges Wachstum stärker fördern.

zum Artikel




Trotz aller Widrigkeiten stets handlungsfähig und professionell

Herausfordernde und dennoch erfolgreiche zwölf Monate – das ist das Fazit, das die Firma REISSER für das Jahr 2020 zieht. Trotz der Momente voller Ungewissheit, Sorgen und Einschränkungen im Alltag, die Covid-19 mit sich brachte, hat sich das Unternehmen in der SHK-Branche weiterhin gut behauptet. Um sich bei den Mitarbeitern für die herausragenden Leistungen zu bedanken, hat sich der Vorstand entschieden, zum Jahresende eine Prämie auszuschütten.

zum Artikel




Vorübergehende Heimat für Dichtringe,
Armaturen und Heizkörper

Automatisches Kleinteilelager. Ein- und Auslagerung über One-Level-Shuttle. SAP-Dialog. Multifunktionale Arbeitsplätze. Das sind nur einige der Neuerungen, die das neue Logistikzentrum der REISSER AG zu bieten hat. Es zählt zu den modernsten und größten der Branche. Nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts schaut das SHK-Unternehmen nicht nur auf ein erfolgreich absolviertes Großprojekt, sondern ist auch für die Zukunft gerüstet. Die Investitionen für die zentrale Logistik am Stammsitz in Böblingen sind die bislang größten in der 150-jährigen Unternehmensgeschichte.

zum Artikel