bad


PRESSEBERICHTEANSPRECHPARTNER



HARTES WASSER UND SEINE FOLGEN

Geld und Ressourcen sparen – das ist der Anspruch vieler Verbraucher. Machbar ist das auch beim Thema Wasser: Wer es in seinem Haushalt mit hartem Wasser zu tun hat, verbraucht nicht nur mehr Wasch- und Putzmittel, sondern gefährdet auch Elektrogeräte und Rohrleitungen. Es lohnt sich, den Kalkgehalt zu reduzieren und so das Wasser weicher zu machen – das schont Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen. Moderne technische Lösungen helfen bei der Wasseraufbereitung.

zum Artikel



EIN BETRIEB IM JERUSALEMA FIEBER

In Zeiten von Corona hat es ein Song geschafft, Hoffnung in die Welt zu tragen: Jerusalema. Aus dem Hit wurde ein Videotrend und eine Challenge, an der sich Institutionen und Firmen beteiligen. Weltweit tanzen Menschen zum entspannten Afrobeat – jetzt auch erstmals ein Unternehmen der SHK-Branche: Auszubildende und Mitarbeitende genau wie Vorstand und Geschäftsführung der REISSER AG. Dabei geht es den Mitwirkenden nicht nur um den Spaßfaktor, sondern auch um eine tiefere Botschaft.

zum Artikel



FÜR DEN SCHNELLEN BEDARF

Schneller Warenzugang, große Artikelverfügbarkeit und geografische Nähe – das sind die Vorteile, die die Abholläger der REISSER AG bieten. 33 davon existieren bereits, das Konzept der reinen Selbstentnahme für Fachhandwerker geht auf: In den letzten sechs Monaten wurden die Abholläger in Lahr, Nagold und Calw aus der Taufe gehoben. In diesem Jahr will der SHK-Großhändler weitere vier Standorte im süddeutschen Raum eröffnen.

zum Artikel



Tradition trifft Moderne

Seit nunmehr 150 Jahren ist die REISSER AG in der SHK-Branche etabliert. Das Jubiläumsjahr des Großhändlers mit Stammsitz in Böblingen startet mit einigen personellen Veränderungen und Neubesetzungen – mit dem Ziel, den Vertrieb nicht nur zu stärken, sondern auch dynamischer zu gestalten. So besetzt das Unternehmen beispielsweise als erstes in der Großhandelsbranche einen Vorstandsposten mit einer Frau. Gleichzeitig will der Betrieb nachhaltiges Wachstum stärker fördern.

zum Artikel



Trotz aller Widrigkeiten stets handlungsfähig und professionell

Herausfordernde und dennoch erfolgreiche zwölf Monate – das ist das Fazit, das die Firma REISSER für das Jahr 2020 zieht. Trotz der Momente voller Ungewissheit, Sorgen und Einschränkungen im Alltag, die Covid-19 mit sich brachte, hat sich das Unternehmen in der SHK-Branche weiterhin gut behauptet. Um sich bei den Mitarbeitern für die herausragenden Leistungen zu bedanken, hat sich der Vorstand entschieden, zum Jahresende eine Prämie auszuschütten.

zum Artikel



Vorübergehende Heimat für Dichtringe,
Armaturen und Heizkörper

Automatisches Kleinteilelager. Ein- und Auslagerung über One-Level-Shuttle. SAP-Dialog. Multifunktionale Arbeitsplätze. Das sind nur einige der Neuerungen, die das neue Logistikzentrum der REISSER AG zu bieten hat. Es zählt zu den modernsten und größten der Branche. Nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts schaut das SHK-Unternehmen nicht nur auf ein erfolgreich absolviertes Großprojekt, sondern ist auch für die Zukunft gerüstet. Die Investitionen für die zentrale Logistik am Stammsitz in Böblingen sind die bislang größten in der 150-jährigen Unternehmensgeschichte.

zum Artikel