Slider-POSTER


Sanitär      •      Heizung      •      Installation


Geberit-Installationssystem GIS

Geberit GIS setzt mit der werkzeugfreien Verbindungstechnik seit 10 Jahren den Maßstab in der Installation.

Ganz gleich, ob Sie ein Familienbad, ein Dusch-Bad oder ein pflegegerechtes Bad planen – das Geberit-Installationssystem gestattet eine völlig flexible und damit individuelle Gestaltung hinsichtlich Raumarchitektur, Design und Funktionalität.

GIS besteht im Wesentlichen aus Tragsystemen, Montageelementen und der Geberit-Systembeplankung. Mit GIS erstellt der Installateur vollständig neue Sanitärwände bis hin zur fliesenfertigen Oberfläche.


Geberit-Mepla-Rohre

Mepla-Rohre sind ein Verbund aus qualitativ hochwertigem Kunststoff und Aluminium. Sie sind widerstandsfähig, langlebig und einfach in der Anwendung. Eine kluge Lösung, die zuverlässig ist und schnell verlegt werden kann.


Poloplast Abfluss-Rohrsysteme

Nichts ist erholsamer, nichts beflügelt Geist und Körper mehr als ungestörtes, von Lärm verschontes Wohnen. Ob Tag oder Nacht, laute Abflussgeräusche sind Störfaktoren für Lebensqualität und Wohnkomfort. Die Hausabflussprogramme Polo- KAL NG und Polo- KAL 3S schaffen wirksame Abhilfe. Ihr 3- schichtiger Wandaufbau gewährleistet nachhaltigen Schallschutz.


Unser Installationsprogramm umfasst:

  • Abflussmaterial
  • Rohrsysteme aus Stahl
  • Rohrsysteme aus Kupfer
  • Rohrsysteme aus Verbundrohr und Kunststoff
  • Zubehör zu Rohrsystemen
  • Armaturen
  • Versorgungspumpen
  • Entwässerungspumpen


Regenwassernutzung

Anlagenaufbau

Aufbau einer Regenwasser-Nutzungsanlage Professionell für die Garten- und Hausnutzung.


Entnahme

Durch die Druckleitung bzw. durch das Regenwasser-Verteilernetz wird das Regenwasser von der Pumpe zu den einzelnen Verbrauchs- bzw. Zapfstellen befördert, an denen das Wasser entnommen wird. Rund 50 % Trinkwasser lassen sich so ohne jeden Komfortverlust durch Regenwasser ersetzen. Angefangen von der Toilettenspülung über das Wäsche waschen und Putzen bis hin zur Gartenbewässerung.


Rückspühleinheit

Wenn das Regenwasser auch zum Wäsche waschen verwendet wird, empfiehlt sich der zusätzliche Einbau eines Rückspülfeinfilters hinter der Pumpe in die druckseitige Hauptleitung zu den Verbrauchsstellen. Er hält feinste schmutzpartikel zurück und stellt somit nach Vorfilter, beruhigtem Einlauf, Überlaufsiphon und Schwimmender Entnahme eine weitere Reinigungsstufe in einer Regenwasser-Nutzungsanlage dar.


Aqua-Center-Silentio

Das GRAF Aqua-Center-Silentio ist die zentrale Systemsteuerung der Regenwasser-Nutzungsanlage. Die Mikroelektronik kontrolliert und regelt den gesamten Anlagenaufbau. Pumpen- und Prozessoreneinheiten sind kompakt mit dem Nachspeisebehälter verbunden. Das Umschaltventil öffnet sensorgesteuert bei geringem Füllstand in der Zisterne die Trinkwassereinspeisung aus dem hausinternen Behälter. Das Aqua-Center-Silentio ist nach DIN 1988 bauartgeprüft.


Erdtank Carat

Der Erdtank Carat bildet das Kernstück der Regenwasser-Nutzungsanlage und dient zur Sammlung und Lagerung des Regenwassers. Er ist in den Größen von 2200 bis 9200 Liter sowie in den Varianten PKW- und LKW-befahrbar erhältlich. Erdtanks eignen sich ideal zur Wasserspeicherung, da sich in dem kühl und dunkel gelagerten Wasser weder Algen noch Keime entwickeln können.


Teleskop-Domschacht

Der Teleskop-Domschacht ist die komfortable Lösung zum Einsatz des Basistanks Carat bei Erdüberdeckung von 750-1000 mm. Der Basistank ist somit abgedichtet bis zur Geländeoberkante. GRAF bietet unterschiedlichste Tankabdeckungen von Kunststoff bis Guss, wahlweise begehbar, PKW- oder LKW-befahrbar.


Optimax-Filter intern

Bevor das Regenwasser in den Tank geleitet wird, sollte es gereinigt werden. Dazu ist bei allen Regenwasser-Nutzungsanlagen in das Zuleitungssystem ein Vorfilter einzubauen. Vorfilter stellen die erste Reinigungsstufe in der Anlage dar und sind von Bedeutung für die Qualität des gesammelten Wassers. Der Optimax-Filter Intern bietet eine optimale Reinigungsleistung bei maximaler Wasserausbeute. Verschiedene interne und externe Filter sind lieferbar.


Beruhigter Zulauf

Trotz Vorfilterung gelangen kleine Schmutzpartikel in den Tank. Sie sinken mit der Zeit auf den Boden oder schwimmen an der Wasseroberfläche. Der beruhigte Einlauf ermöglicht das Absinken der Schmutzteilchen und verhindert gleichzeitig, dass die bereits am Boden liegenden Teilchen bei einer Befüllung aufgewirbelt werden. Der Überlaufsiphon stellt sicher, dass die an der Oberfläche schwimmenden Partikel regelmäßig aus dem Tank geleitet werden und dass durch den Siphon keine Gerüche und Gase aus der Kanalisation in den Tank gelangen. Das Wasser im Tank bleibt so klar und geruchsneutral.


Überlauf

Auch bei großzügig dimensionierten Tanks kommt es vor, dass mehr Regenwasser in den Tank geleitet wird, als er aufnehmen kann. Für diesen Fall muss er mit einem Überlauf ausgestattet sein. Das Überschusswasser kann direkt in die Kanalisation abgeleitet werden oder durch die Versickerung auf dem eigenen Grundstück dem Grundwasser zugeführt werden. Zur Kombination von Regenwasser-Nutzung und Versickerung bietet GRAF flexible und leistungsstarke Versickerungsmodule für den privaten, öffentlichen und gewerblichen Bereich.

Login to WordPress