Solaranlagen von REISSER

Solaranlagen: Umweltfreundliche Energie für Ihren Haushalt mit Reisser

Sauber. Umweltfreundlich. Kosteneffizient

Mit Solaranlagen wohlige Wärme erzeugen dank der erneuerbaren Energie der Sonne: Möchte Ihre Kundschaft unabhängig von steigenden Energiepreisen sein und zur Energiewende beitragen?

Wir sind Ihr Partner und beliefern Sie mit allem rund um Solarthermie für Warmwasser und Heizung, wie Flach- und Röhrenkollektoren, Solarspeichern und Zubehör von führenden Herstellern.

Unser Sortiment

Solartechnik von zukunftsweisenden Partnern

Unser Sortiment an Solaranlagen: Solarthermieanlagen und Solarspeicher

Bei Reisser finden Sie passende Solaranlagen, die den Anforderungen Ihrer Kunden gerecht werden: von hochmodernen Solarthermie-Anlagen mit effizienten Sonnenkollektoren bis hin zu Solarspeichern für die optimale Wärmespeicherung.

Unsere Solarlösungen ermöglichen eine effiziente Bereitstellung von Heizung und Warmwasser für das Zuhause Ihrer Kunden. Wir helfen Ihnen mit unseren Solaranlagen, den Bedarf an nachhaltiger Wärme zu decken und Energiekosten zu senken.

Photovoltaikanlagen können Sie ab Herbst 2024 über Reisser beziehen.

Citrin Solar
Daikin
Vaillant
Wolf

Heiztechnik sofort ab Lager lieferbar!

Sie benötigen Heiztechnik, und zwar sofort? Von Wärmepumpen über Solaranlagen, bis hin zu Pelletöfen – wir haben die Antwort auf alle Ihre Kundenanfragen! Und noch dazu alle Komponenten, die Sie auf der Baustelle benötigen.

Mit Solartechnik Sonnenenergie zur Wärmegewinnung nutzen

Solaranlagen liefern Wärmeenergie effektiv und umweltfreundlich. Mit Solarkollektoren auf dem Dach nutzen Ihre Kunden die Sonnenenergie für ihr Warmwasser und ihre Heizung.

Sie finden bei uns hochwertige Solarthermieanlagen, die eine nachhaltige Wärmeversorgung ermöglichen. In Kombination mit unseren zuverlässigen Solarspeichern kann die gewonnene Energie effizient zwischengespeichert werden.

Dank unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Solartechnik bieten wir Ihnen nicht nur erstklassige Hardware, sondern auch umfassende Unterstützung bei der Planung und Umsetzung Ihrer Solaranlagenprojekte.

Solarthermie

Bei unseren neuen Solarthermie-Anlagen erzeugen die Solarthermie-Kollektoren selbst im Spätsommer und Frühjahr an sonnenreichen milden Tagen ausreichend Leistung, um die Wunschtemperatur zu halten. Je nach Sonnenscheindauer heizen Ihre Kunden dann sogar ganztägig allein mit Solarenergie.

Über speziell entwickelte Solarrohre wird die Sonnenenergie mit größtmöglicher Effizienz auf Warmwasser und Heizung im Haus übertragen.

Unsere Solarthermie-Heizungen sind in Kombination mit Wärmepumpen, Biomasseheizungen oder auch Gasheizungen einsetzbar, um den individuellen Anforderungen Ihrer Kunden gerecht zu werden.

Zur Solarthermie Seite


Solarspeicher

Solarspeicher sind wichtige Komponenten in Solarthermieanlagen. Sie dienen dazu, die von Sonnenkollektoren gewonnene Sonnenenergie zu speichern und später für Heizung und Warmwasserbereitung zu nutzen.

Solarspeicher fungieren als Pufferspeicher, um die Solarenergie besonders effizient zu nutzen und den externen Energieverbrauch zu minimieren.

Zur Solarspeicher Seite

Ihre Vorteile als REISSER Partner

  • Zugang zum Fachhandwerker Online-Shop
  • über 85.000 Produkte sofort lieferbar
  • kostenfrei zur Baustelle liefern lassen
  • exklusive Verkaufsaktionen
  • persönliche Ansprechpartner
Jetzt Partner werden und profitieren
Funktionsweise

Die Funktionsweise einer Solaranlage

Eine Solaranlage wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um. Eine Solarthermieanlage nutzt die Sonnenenergie, um Wärme zu erzeugen. Dazu werden Sonnenkollektoren auf dem Hausdach installiert. Mit Hilfe dieser Kollektoren wird Wärme aus Sonnenlicht gewonnen und an einen Solarspeicher weitergeleitet.

Diese Wärme kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel, um Wasser zu erwärmen und Räume zu heizen.

Eine Solarthermieanlage trägt dazu bei, die Heizkosten zu senken und umweltfreundliche Wärmeenergie zu erzeugen. Dies hat nicht nur wirtschaftliche, sondern auch ökologische Vorteile.

Dies sind die wichtigsten Komponenten einer Solaranlage

  • Sonnenkollektoren bzw. Solarkollektoren: Diese Platten sind auf dem Dach oder an anderen sonnigen Orten installiert. Sie fangen die Sonnenstrahlen ein und wandeln sie in Wärme um.
  • Solarspeicher bzw. Pufferspeicher: Dies ist ein großer Tank, in dem die überschüssige Wärme für eine spätere Nutzung aus den Kollektoren gespeichert wird.
  • Solarthermie-Flüssigkeit bzw. Wärmeträgerflüssigkeit: Das ist eine spezielle Flüssigkeit, die durch die Kollektoren fließt und die Wärme von der Sonne aufnimmt.
  • Wärmetauscher: Ein Wärmetauscher ist wie ein Vermittler. Er nimmt die Wärme von der Solarflüssigkeit auf und überträgt sie auf das Wasser, das im Haus benutzt wird.
  • Solarregelungseinheit (Steuerung): Dies ist das Gehirn der Anlage. Sie kontrolliert, wie viel Wärme von den Kollektoren aufgenommen und wie sie im Haus verteilt wird.
  • Solarkreislaufpumpe: Die Pumpe sorgt dafür, dass die Solarflüssigkeit durch die Kollektoren und den Wärmetauscher fließt, damit die Wärme übertragen wird.
  • Wärmemengenzähler: Das ist wie ein Zähler für die Wärme, die aus der Solaranlage gewonnen wird und zeigt, wie viel Energie gespart wird.
  • Warmwasserspeicher (optional): Dies ist ein Speicher, in dem das warme Wasser gut gedämmt für die spätere Nutzung warm gehalten wird.
  • Weiteres Heizungssystem (optional, beispielsweise Gasheizung, Wärmepumpe o.a.): Manchmal reicht die Solarenergie alleine nicht aus, daher kann ein zusätzliches Heizungssystem verwendet werden, um das Wasser weiter zu erwärmen.

Vor- und Nachteile von Solaranlagen / Besonderheiten

Die Nutzung von Solaranlagen bietet viele positive Aspekte, jedoch möchten wir Ihnen auch die Nachteile dieser umweltfreundlichen Heizlösung aufzeigen.

Die Vorteile von Solaranlagen sind:

  • Solaranlagen nutzen die erneuerbare, unerschöpfliche und kostenlose Energiequelle Sonne.
  • Solarenergie reduziert die Kosten für Heizung und Strom / Energie.
  • Solarenergie ist umweltfreundlich, denn sie ist emissionslos und verringert den CO2-Ausstoß.
  • Die eigene Solaranlage reduziert die Abhängigkeit von Öl, Gas und dem Strompreis.
  • Eine Solaranlage erhöht den Wert der Immobilie und bietet langfristige Energieversorgung.
  • Solaranlagen sind in der Regel wartungsarm und haben eine lange Nutzungsdauer.
  • Es gibt staatliche Förderungen und Anreize für erneuerbare Energieprojekte.
  • Solaranlagen sind eine Zukunftstechnologie und ein Beitrag zur Energiewende.
  • Die Preise für Solar sind in den letzten Jahren stark gesunken.

Zu den Nachteilen zählen:

  • Die Effizienz von Solaranlagen ist wetterabhängig und nimmt bei schlechtem Wetter und Bewölkung ab.
  • Der Ertrag von Solarenergie variiert auch nach Tages- und Jahreszeit, da er von der Sonneneinstrahlung abhängt.
  • Trotz insgesamt gefallener Preise für die Hardware bedeutet die Installation einer Solaranlage eine hohe Anfangsinvestition.
  • Solarkollektoren benötigen ausreichend Platz auf dem Dach oder im Garten.
  • Die Speicherung von Solarwärme kann in manchen Fällen herausfordernd sein und ist nur für einen begrenzten Zeitraum möglich.
  • Solaranlagen können nicht immer den gesamten Heizungsbedarf decken.
  • Die Installation von Solarkollektoren beeinflusst das Erscheinungsbild eines Gebäudes.
  • Eine Solaranlage kann bei einem Umzug nicht mitgenommen werden.
  • Nicht jedes Dach eignet sich für eine Solaranlage.
  • Solaranlagen bedeuten bürokratischen Aufwand.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Vor- und Nachteile von Solaranlagen je nach Standort und individuellen Bedürfnissen variieren können.

Wir haben ALLES – und das meiste auf Lager

Sie sind bereits Partner? Nutzen Sie unseren schnellsten Vertriebsweg: Entdecken Sie unseren Fachhandwerker Online-Shop “REISSER Online”. Lassen Sie die Ware direkt zur Baustelle senden! Hier geht’s zur Anmeldung im Online-Shop.

Finanzierung und Förderung

Um den Umstieg auf erneuerbare Energien zu unterstützen, bietet die Bundesregierung finanzielle Förderung für Solaranlagen und Solarthermieanlagen:

Möglichkeiten zur Förderung für Solarthermieanlagen

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten für Solarthermieanlagen und Solarspeicher.

  1. KfW-Förderung: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau vergibt zinsgünstige Kredite und Zuschüsse für Investitionen in erneuerbare Energien wie Solaranlagen.
  2. BAFA-Förderung: Die Förderprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle vergeben Zuschüsse für Solarthermieanlagen und Solarspeicher.
  3. Bundesländer-Programme: Je nach Bundesland sind zusätzliche regionale und kommunale Fördermöglichkeiten für Solarprojekte verfügbar. Informieren Sie sich direkt bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Diese Förderungen können die Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen verbessern.

Weitere Informationen zu staatlichen Fördermöglichkeiten für Heizung und Bad finden Sie auf unserer ausführlichen Förderseite.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Solar

REISSER Services

Als Handwerkspartner profitieren Sie u.a. von folgenden Services:

  • Professionelle Heizlastberechnung für die optimale Heizanlage
  • Verlegeservice Fußbodenheizung (aussschließlich REISSER Therm)
  • Auslegung Fußbodenheizung (aussschließlich REISSER Therm)
  • Wärmepumpenauslegeung (aussschließlich LG Wärmepumpen)

Ihr Weg zu REISSER

Fachverkauf für Handwerker

REISSER bietet seinen Fachhandwerkern an 57 Standorten in DE ein großes Sortiment von Sanitär, Heizung, Installation, Klima/Lüftung, Ver- und Entsorgung und vielen Werkzeugen.

An 17 Logistik-Standorten sind 85.000 Artikel direkt verfügbar. 240 REISSER LKWs sind rund um die Uhr im Einsatz und liefern innerhalb von 24 Stunden auf Ihre Baustelle.